Weiterbildung Techniker

 

Unsere beiden Techniker Thomas Hölig und Sascha Tröger besuchten vom 24.-26.11.2006 das
Haus der Luftsportjugend am Flugplatz Laucha (Sachsen-Anhalt). Dort erhielten sie die erforderliche Ausbildung, um als Zellenwart der Fachrichtung Holz- und Gemischtbauweise tätig zu sein. Damit können sie nun Wartungen und Reparaturen an unseren 4 Holzsegelflugzeugen sowie teilweise auch an den 3 Motorseglern durchführen. In den vergangenen Jahren absolvierten sie schon den Zellenwartlehrgang für faserverstärkte Kunststoffe; Thomas zusätzlich sogar den deutlich umfangreicheren Werkstattleiterlehrgang.
In 3 Tagen lernten Thomas und Sascha wie die Tragflächen von Holzsegelflugzeugen bespannt und lackiert sowie Schäden in der Bespannung behoben werden. Da ein solches Segelflugzeug fast vollständig aus Sperrholz gefertigt ist, wurde auch die Reparatur von Holzbauteilen, wie beispielsweise die der Beplankung, geübt. Frei nach dem Motto "Keine Berechtigung ohne Prüfung" musste eine solche auch noch am letzten Tag durchgeführt werden - das Ergebnis war natürlich positiv.

 

 

zurück zum Archiv